Wellnova - Fachschulungen

Shiatsu Seminare

  

Shiatsu Basiskurs

Shiatsu ist eine wohltuende Körperbehandlung, die Ihren Ursprung in Japan hat und auf der chinesischen Medizin basiert.

In einer Shiatsu-Behandlung wird mit sanftem, tief wirkendem Druck entlang der Meridiane (Energiebahnen im Körper), mit Dehnungen und Bewegungen gearbeitet, die den Energiefluss anregen und ihn harmonisieren. Verschiedenste Beschwerden, die oft Folge von Alltagsstress und der Lebensweise sind und sich in Form von Verspannungen, Schmerzen, innerer Unruhe oder chronischer Erschöpfung zeigen, können sich lösen. Durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte wird die Gesundheit gefördert und die Lebensfreude gesteigert. Wohlbefinden, Ruhe und Entspannung stellen sich ein.

Shiatsu wird in der Regel am bekleideten Körper auf einer weichen Unterlage am Boden ausgeführt, bei Bedarf auf einer Behandlungsliege oder einem Stuhl.

Es ist für Menschen jeden Alters geeignet du findet ein breites Anwendungsfeld:

  • in Wellness-Einrichtungen wird es als entspannende und harmonisierende Behandlungsmethode angeboten
  • in Betrieben zur Gesundheitsförderung eingesetzt
  • von Heilpraktikern oder Ärzten ausgeführt findet es im therapeutischen Bereich Anwendung

Fortbildungsinhalte:

  • Grundtechniken (Haltung, Arbeitsweise)
  • Geschichte und Hintergrundwissen aus der chinesischen Medizin
  • Konzept von Yin und Yang, Konzept der fünf Wandlungsphasen
  • Einführung in  die Energie-Arbeit
  • Vermittlung von Meridianverläufen an Hand von einzelnen Beispielen
  • Wahrnehmungsschulungen und Körperübungen (Energieübungen aus dem Qigong, Meridian-Dehnungsübungen / Makko Ho)
  • Erlernen einer Ganzkörperbehandlung

Kursdauer: 3 Tage (Fr. - So. jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr)

Mitzubringen: Bequeme Baumwollkleidung, -strümpfe, ein Baumwolllaken, Nagelfeile

 

Termine:

    • auf Anfrage

 

 

Kursleitung: Frau Hafner

 

 

 

fbq('track', 'Search');