Wellnova - Fachschulungen

 

Shiatsu-Ganzkörpermassage

 

Die japanische Druckmassage behandelt auf Grundlage des chinesischen
Meridiansystems über Energiebahnen und Energiepunkte wirkungsvoll
den ganzen Körper und nimmt so gezielt Einfluss auf das
Energiesystem, welches Grundlage unserer körperlichen, geistigen und
seelischen Gesundheit ist.
Mit senkrechtem Druck der Daumen, Hände, Füße und Knie, mit Dehnungen
und Gelenkrotationen werden energetische Blockaden gelöst
und der Fluss der Lebensenergie ins Gleichgewicht gebracht. Ein Gefühl
der Beweglichkeit stellt sich ein.
Die Behandlung wird auf einer Matte am Boden in bequemer Kleidung
ausgeführt.
Inhalt:
  • ́́Einblick in die theoretischen Grundlagen des Shiatsu
  • ́́Grundprinzipien einer Shiatsu-Behandlung
  • ́́Erlernen der Massagetechniken und Behandlungsabläufe
  • ́́Wirkung der Anwendung, Indikationen, Kontraindikationen
  • ́́Meridiandehnübungen und Meditation
 

Termine 2019:
 
08.-10.02.2019
oder 
08.-10.11.2019
 
 3 Tage für 399,-€
 
 Weitere Info Shiatsu:
 
Shiatsu (wörtlich: „Fingerdruck“) ist eine anerkannte Methode der ganzheitlich orientierten fernöstlichen Medizin zur Erhaltung der Gesundheit und zur Stärkung der Lebenskraft.
 
Es hat sich in Japan aus den Massageformen der traditionellen
chinesischen Heilkunde entwickelt und verbindet jahrtausendealte Techniken der Akupressur
mit modernen, auch westlichen Massagetechniken.
 
Unter dem Einfluss des Zen-Buddhismus ist Shiatsu zu einer besonderen Art der Behandlung geworden, in der meditative Bewegung und Kommunikation sich miteinander verbinden.
 
Shiatsu dient der Prävention und der Therapie.
Traditionell wird diese Massage am Boden auf einer Matte, in bequemer Kleidung ausgeübt. Sie kann aber in angepasster Form auch auf einem Massagestuhl oder an einer Massagebank ausgeführt
werden.
 

 

fbq('track', 'Search');